Multiplikatoren

Kinder-Cash

Das besondere Sparschwein – Jede Klasse, die am Unterrichtsprogramm von WERTvoll macht Schule teilnimmt, wird mit einem KinderCash-Sparschwein ausgestattet. Das spezielle Sparschwein ist transparent, damit der Inhalt jederzeit im Blick ist, und hat statt nur einem Schlitz vier Fächer: Ausgeben, Sparen, Investieren und Gute Tat.

In der Schweiz ist KinderCash schon lange bekannt und wird erfolgreich von der Organisation Pro Juventute als Lehrmittel eingesetzt. Ca. 50.000 KinderCash-Sparschweine haben seit 2002 in der Schweiz ein Zuhause gefunden. Ursprünglich stammt das lizensierte Sparschwein aus den USA von der Organisation Money Savvy Generation. Dort ist es unter dem Namen Money Savvy Pig bekannt. Daniel Wehrli aus der Schweiz entdeckte es dort, holte es nach Europa und nannte es KinderCash. Gerade für jüngere Kinder ist es sehr gut geeignet. Es ist anschaulich und erinnert auch daheim im Kinderzimmer an die Lerninhalte, die sich den Kindern anhand der vier Fächer nachhaltig einprägen. Mehr über das besondere Sparschwein unter www.kinder-cash.de

Read more

Menschbank e.V.

Der Verein MenschBank hat eine Vision: Eine Welt in der Geld nicht zum trennenden Element wird, das die einen zu Gewinnern und andere zu Verlieren macht. Nein, der Traum ist eine Welt, in der Geld verbindet und ein gutes Miteinander zwischen Menschen und der Umwelt ermöglicht. Diese Vision erscheint dem ein oder anderen sicherlich utopisch zu erreichen, widerspricht sie doch so sehr der Maxime “Geld regiert die Welt”. Und trotzdem setzt sich Menschbank dafür ein etwas zu verändern, gemeinsam mit Menschen, die etwas bewegen möchten und lädt alle dazu ein, sich einmal ihren Fantasien und Hoffnungen für diese Welt bewusst zu werden.

Read more

FunnyMoney

Finanzbildung für Jugendliche und junge Erwachsene  – WERTvoll macht Schule trifft FunnyMoney.

Auf der FairFriends Messe in Dortmund kamen wir mit vielen interessanten Projekten und Menschen in Kontakt, denen ein fairer und bewusster Konsum und Lebensstil am Herzen liegt. Dazu gehörte „FunnyMoney“. Unter dem Motto „Die Finanzwelt, wie sie Dir gefällt“ entwickelt das junge Team von der Fachhochschule Dortmund einen neuen und vor allem interaktiven Ansatz, das Thema „finanzielle Allgemeinbildung“ zu vermitteln.

“Ohne Finanzwissen hast du in dieser Welt keine Chance”

Kassensturz, Sparen, Verträge oder die erste eigene Wohnung – Jugendliche sind völlig auf sich alleine gestellt, herauszufinden, wie unsere Welt in Sachen Geld funktioniert. Diese Erfahrung machte auch das Team von FunnyMoney in den letzten Jahren als es halb NRW bereiste, um vor Ort mit jungen Menschen über das Thema „Geld“ zu sprechen.

Genau dies soll sich ändern. FunnyMoney will jungen Menschen das weitergeben, was bei Generationen davor nicht stattfand. „Was hätte mir damals jemand über den Umgang mit dem Geld erklären müssen, damit mein Leben weniger stressig verlaufen wäre?“ und „Wie hätte dieser Jemand es mir erklären müssen, damit ich überhaupt zugehört hätte?“

Gute Inhalte ohne Qual lernen!

Bei FunnyMoney geht es also um mehr als einfach nur das Vermitteln von ein paar Zahlen und Fakten. Jugendliche lernen alles, was man für ein selbstständiges Leben wissen muss und dies einfach und digital. In der Online Akademie von FunnyMoney werden Finanzthemen, die für junge Menschen relevant sind, unterhaltsam und innovativ umgesetzt. Denn es geht darum, gute Inhalte zu produzieren, mit denen Lernen nicht als eine Qual empfunden wird! Mehr Infos gibt es unter www.funnymoney.de

 

 

Read more

Kooperation mit Jugendamt Nürnberg: Elternabend zum Thema Finanzbildung

In Kooperation mit dem Jugendamt Nürnberg führt WERTvoll macht Schule Informationsabende für Eltern zum Thema Finanzbildung durch. Eltern von Kindern der Jahrgangsstufen eins bis sechs, sowie interessierte Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte oder Ehrenamtliche können an den Veranstaltungen teilnehmen.

Wie Kinder den Umgang mit Geld, Konsum und Werbung lernen

Den Umgang mit Geld, Konsum und Werbung lernt man am besten schon ganz früh. Denn sich in der heutigen Konsumgesellschaft kompetent und sicher zu bewegen, braucht Wissen und Erfahrung. Schon in der (Grund-) Schule können Kinder sich die nötigen Grundkompetenzen aneignen, die sie für das Heranwachsen und ein selbstständiges Leben benötigen. In diesem Elternabend erfahren Sie, wie Kinder einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit Geld erlernen können. Neben wichtigen Fakten gibt es wertvolle Tipps und Anregungen, u.a. zur Vergabe von Taschengeld und wie Eltern damit umgehen können, wenn Kinder „alles haben“ wollen, um mit Freunden mithalten zu können. Dabei geht es auch um die Frage, was Werteerziehung und Finanzerziehung miteinander zu tun haben. Zudem werden Wege aufgezeigt, wie Kinder altersgerecht in die Finanzplanung der Familie einbezogen werden können.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit für Fragen und Austausch.

Dauer ca. 1 Stunde.

Read more