Blog

Manfred-Roth-Stiftung (NORMA) fördert Werte- und Finanzbildung an Fürther Schulen

Mai 2018 – WERTvoll macht Schule erhält Spende über 5.000 Euro.

Am 15. Mai konnte sich die Gründerin von WERTvoll macht Schule (ehemals: Projekt KinderCash), Diana Bartl, über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro freuen. Im Auftrag der Manfred-Roth-Stiftung übergab Stiftungsvorstand Dr. Wilhelm Polster, im Beisein des Bürgermeisters der Stadt Fürth, Markus Braun, den Spendenscheck. Die Zuwendung fließt in den Ausbau der Werte- und Finanzbildung an Fürther Grundschulen, dem sich die Bildungsinitiative „WERTvoll macht Schule“ widmet.

Gemeinsam für Fürth

Seit 2017 ist Markus Braun Stadtpate von WERTvoll macht Schule. Als Bürgermeister der Stadt Fürth und Referent für Schule, Bildung und Sport ist es ihm ein Anliegen, Fürther Schülerinnen und Schüler im besten Sinne zu fördern. WERTvoll macht SChule hat für Braun einen besonderen „Mehrwert fürs Leben, denn es macht unsere Kinder fit und stark für die Zukunft!“ Nicht nur im Rathaus freue man sich über solche innovativen Bildungsinitiativen. „Das Engagement der Manfred-Roth-Stiftung zeigt, dass wir uns in Fürth ganz selbstverständlich für die Bedürfnisse der heranwachsenden Generation stark machen und die unterstützen, die sich dafür einsetzen.“, führt der Bürgermeister aus.

Engagement an der richtigen Stelle

Der Vorstand der Manfred-Roth-Stiftung, Dr. Polster, pflichtet dem bei. Bereits seit einigen Jahren fördert die in Fürth ansässige Manfred-Roth-Stiftung ganz im Sinne ihres Stifters, des verstorbenen NORMA-Gründers Manfred Roth, soziale, kulturelle, bildungsfördernde und wissenschaftliche Projekte und Einrichtungen in der Region. Die Stiftung ist ganz bewusst auf zahlreichen Gebieten im öffentlichen Leben und der Gesellschaft aktiv. Denn finanzielles Engagement sollte dort gezeigt werden, wo es gebraucht und für einen gemeinnützigen Zweck eingesetzt wird. Dr. Polster übergibt die Spende der Manfred-Roth-Stiftung an WERTvoll macht Schule mit besonderer Freude. „Wir haben uns aus gutem Grund für eine Spende an WERTvoll macht Schule entschieden.“ erklärt der pensionierte Pfarrer und Stiftungsvorstand. Mit der Unterstützung von WERTvoll macht Schule und der damit verbundenen Förderung von Werte- und Finanzkompetenzen an Grundschulen, ist das Geld gut angelegt.

An der Adalbert-Stifter-Grundschule in Fürth ist das Unterrichtsprogramm bereits aktiv und wird dort erfolgreich im Unterrichtsalltag umgesetzt. Durch die Spende der Manfred-Roth-Stiftung ist es nun möglich, dass weitere Fürther Schulen am Programm teilnehmen können. WERTvoll macht Schule-Gründerin Diana Bartl betont, dass es nicht nur wichtig ist, Kindern Kompetenzen zu vermitteln, die sie für den Start in ein selbstbestimmtes Leben brauchen. “Wir achten ebenso darauf, dass die Durchführung des Projekts für Schulen und Lehrkräfte praktikabel bleibt. Unsere Unterrichtseinheiten lassen sich deshalb unkompliziert und ohne Mehraufwand in den Unterrichtsalltag einbinden.”